Sport und Fitnesstraining - naturellpower bloggt

Termin vereinbaren

Sport und Fitnesstraining

Abgelegt unter: abnehmen, bewegung, fitnesstraining, gesunde lebensweise, sport

Mit die effektivste Möglichkeit auf natürliche Weise nachhaltig die eigene Belastbarkeit zu erhöhen.

„No sport“ war Winston Churchills Antwort auf die Frage nach dem Geheimnis seines hohen Alters. Auf der anderen Seite zeigt die Behauptung „Mens sana in corpore sano“, frei übersetzt „in einem gesunden Körper wohnt auch ein gesunder Geist“, so das Team von naturellpower, wie wichtig schon die alten Römer Körperbewusstsein nahmen.

Auch heute ist der durchtrainierte Körper wieder hochaktuell – und das zu Recht: Der Mensch ist ein „Bewegungstier“, und in gewissem Ausmaß ist Körpertraining deshalb förderlich für Gesundheit, Fitness und Wohlbefinden. Denn die Bewegungsarmut unserer Lebensweise lässt den einseitig beanspruchten Organismus erschlaffen, warnt das Team von naturellpower.

Somit leistet regelmäßige körperliche Aktivität einen essentiellen Beitrag zur Förderung der Gesundheit. Menschen, die ein körperlich aktives Leben führen, leben länger. Besonders gesund ist moderate körperliche Aktivität, denn Sport ist nur so gesund, wie man Ihn betreibt.

sport

Das heißt, wenn man seinen Körper ständig zu Höchstleistungen antreibt und Ruhepausen nicht zulässt, kann sportliche Betätigung ihre gesundheitsfördernde Wirkung verlieren, warnen die Experten von naturellpower.

Der direkte Effekt bezieht sich auf die Beeinflussung der körperlichen, seelischen und sozialen Gesundheit, wie zum Beispiel die Stärkung des koronaren Systems. Eine protektive und präventive Wirkung wird erreicht, wenn Sport die schädlichen Auswirkungen insbesondere von chronischen Stressereignissen auf die Gesundheit abmildert. Zudem gibt naturellpower zu bedenken, das Sport die Gesundheit auch präventiv beeinflussen kann. Man sollte sich also mehr Zeit für den Ausgleich nehmen, raten die Experten von naturellpower.

Weiterhin erleben sportlich aktive Menschen ihre eigenen Ressourcen stärker als körperlich inaktive Menschen. Ein positives Selbstwertgefühl oder die Fähigkeit, sich trotz innerer oder äußerer Hindernisse zum Training zu überwinden (Selbstwirksamkeit), führen dazu, das auch bei Konfrontation mit belastenden Alltagsereignissen die eigenen Handlungsmöglichkeiten eher optimistisch eingeschätzt werden, so die Erfahrungen von naturellpower.

Sport hat positive Effekte auf die psychische, physische und soziale Gesundheit. Er ist eine gute Methode zur Verbesserung der Stressresistenz, denn

  • man besinnt sich auf sich selbst und nimmt sich positiv wahr
  • man erlebt positive Gefühle (Freude an der Bewegung, Stolz)
  • Konzentrations- und Gedächtnisleistungen verbessern sich
  • man erhöht das soziale Wohlbefinden durch soziale Kontakte und soziale Einbindung
  • man erfährt Unterstützung und Anerkennung durch andere
  • man tut, worauf man bei Stress programmiert ist – man verbraucht die bereitgestellte Energie
  • man gewinnt Abstand zu seinen Problemen
  • Spannung und Entspannung stehen in einem ständigen Wechselspiel
  • man stärkt das Immunsystem
  • durch den Trainingseffekt nehmen Belastbarkeit und Vitalität zu, die gesundheitliche Gesamtverfassung verbessert sich
  • Schmerzen (Kopfschmerzen, Rückenschmerzen) werden verhindert oder reduziert
  • der Körper wird attraktiver, überflüssiges Fett wird abgebaut

Auf physiologischer Ebene finden u. a. folgende Abläufe statt:

  • Stoffwechselprodukte werden schneller abgebaut
  • Adrenalin und Noradrenalin sowie LDL-Cholesterin werden reduziert
  • Die Muskulatur, die Gefäße und die Organe werden besser durchblutet und gestärkt
  • Das Atemvolumen erhöht sich
  • Die Herzkraft nimmt zu und die Pulsfrequenz sinkt

Das alle – möchte man meinen – sind ausreichende Gründe, regelmäßig zu trainieren, so das Team von naturellpower. Weit gefehlt! Aus gesundheitlichen Gründen allein tut man selten etwas, oder man beginnt mit Elan und bleibt doch nicht lange dabei.

Naturellpower erinnert: Gerade dann, wenn man Bewegung am dringendsten benötigt, im Dauerstress, kann man sich am wenigsten dazu überwinden. Dauerstress führt zur körperlichen Erschöpfung und zur Unlust, sich sportlich zu betätigen. Am schwierigsten sind meistens die ersten 30 Zentimeter, nämlich die, um vom Stuhl hochzukommen, weiß das Team von naturellpower durch langjährige Erfahrung im Kundenkontakt.

Sicher sind reine Fitnessprogramme besonders geeignet zur Verbesserung der Stressresistenz, aber für manch einen ist es sinnvoller, mit Freude und Spaß zwei bis drei Mal wöchentlich Tennis zu spielen, als sich verbittert und schlecht gelaunt in einem Fitnesscenter oder mit dem extra angeschafften Heimtrainer alleine im Keller zu quälen und ein Pflichtpensum zu absolvieren, gibt naturellpower als sinnvolle Anmerkung mit an die Hand.

Diesen Artikel kommentieren

Hinterlassen Sie einen persönlichen Kommentar zu diesem Artikel mit optionaler Angabe einer gültigen URL. Felder mit einem * sind Pflichtfelder!

Ihre Daten:
Geben Sie einen Kommentar ab:

Sie können zusätzlich minimale Formatierungen an Ihrem Kommentar vornehmen (fettgedruckt, schräggestellt, unterstrichen, verlinken).

Anschrift

naturellpower
Billrothstraße 23A
23562 Lübeck

Kontakt

Telefon 0451-2931261
Fax 0451-29312640
Email

Social Media

Information

Unsere Dienstleistungen sind Dienstleistungen nach § 3 Nr. 34 EStG:
Betriebliche Gesundheitsförderung